Dienstag, 29. März 2011

Ema für Lotta

Ich weiß ich war schon lange wieder in der Versenkung verschwunden ...der Kommunionsvorbereitungskurs frisst meine Zeit und genäht hab ich auch viel, nur zum Bloggen fehlte wie so oft die Zeit und Muße. Aber die nächsten Tagen werde ich immer mal wieder zeigen was ich so gemacht habe in den vergangenen Wochen.

Ich durfte mal wieder für eine kleine Minimaus nähen. Zur Geburt gabs neben einer U-hefthülle... 




eine Mütze mit passendem Halstuch


und einen Schlafsack. 



Ich freu mich schon ...Freitag kann ich die süße Maus wieder knuddeln. 



Kommentare:

  1. miiiiiiilaaaaaaaa!! *freu*
    ich musste letztens noch an dich denken *lach*, bei gelegenheit mach ich dir auch mal ne "happy-birthday"-wimpelkette ;)
    wir liegen auch in den letzten kommunionsvorbereitungszügen, dieses jahr ist der große dran, nächstes jahr dann der mittlere *schwitz* - langsam bereue ich, dass wir jedem ein eigenes fest gönnen wollten und uns gegen ein zusammenlegen beider kommunionen entschieden haben *puuh*. irgendwie habe ich die vorbereitungen dazu wirklich unterschätzt (von den kosten mal ganz zu schweigen *öööhm* ;))
    glg ela

    AntwortenLöschen
  2. Jawoll, die Sachen sind wirklich super schön. Lotta hat es gut mit dir getroffen.

    Liebst, Kaddi

    AntwortenLöschen